Streitschlichter

Streitschlichter an unserer Schule – Warum?

 

Am 3.12.2011 hat die GesamtLehrerKonferenz die Einführung der Streitschlichtung beschlossen:

Für Schüler – von Schülern.

An einer großen Schule, in der mehr als tausend Schüler miteinander lernen, gibt es wie überall, wo Menschen zusammen sind, unterschiedliche Interessen, Erwartungen, Bedürfnisse.

Bevor sich daraus große Konflikte entwickeln, ist es notwendig, die Situation zu beleuchten und sich in Mitmenschen hineinzuversetzen um sie zu verstehen. Mit Hilfe neutraler Streitschlichter ist es oftmals viel leichter, ein Gespräch in Gang zu bringen, zu vermitteln und einen Interessensausgleich zu finden. So können tragfähige Lösungen gefunden werden, bei der jeder das Gesicht wahren kann und niemand als Verlierer dasteht.

Schüler, die sich an die Streitschlichter wenden, erleben, wie man miteinander trotz unterschiedlichster Interessen auskommen kann, die Streitschlichter selbst üben ihre Fähigkeiten zur Gesprächsführung.

Streitschlichter leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einem harmonischen Schulalltag.
Genannt seien auf Schülerseite vor allem die SMV und die Schülermentoren.

Denn: „In unserer Schule sollen sich alle wohlfühlen können, damit Leben und Lernen in der Schule gelingt.“…(Zitat Hausordnung GO).

Die Schulgemeinschaft wünscht den Streitschlichtern einen guten Beginn.

Ochsenhausen, März 2012

Hier finden Sie die Anmeldeformulare für die Klassenpaten, AG-Leiter und Streitschlichter, sowie Informationen und die Anmeldung für den Ausbildungskurs 2013.