Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit am Gymnasium Ochsenhausen

Sehr geehrte Eltern,
ich möchte Sie und Ihr Kind ganz herzlich an unserer Schule begrüßen. Auf diesem Wege möchte ich Sie über meine Arbeit als Schulsozialarbeiterin informieren, um Ihnen dadurch einen Einblick in mein Tätigkeitsfeld zu geben.
Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden.

Ihre Schulsozialarbeiterin
Ute Bodenmüller
(Diplom-Sozialpädagogin FH)

Kontaktdaten
Büro: Im Herrschaftsbrühl 8, zwischen Parkplatz Hallenbad und Pavillon Realschule, im Jugendhaus S‘8er
Telefon: (07352) 2079724
Mobil: 01577-1184616
E-Mail: schulsozialarbeit@gymnasium-ochsenhausen.de

Kontaktzeiten
Montag bis Freitag von 8-13 Uhr.
Treffen sind nach Terminvereinbarung auch am Nachmittag und Abend möglich.

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit fördert die Klassengemeinschaft, stärkt die Sozialkompetenz und die Kofliktfähigkeit der Schülerinnen und Schüler durch präventive Angebote (MAUS, Streitschlichter, Klassenolympiade, etc.)

Schulsozialarbeit arbeitet ressourcenorientiert; sie bietet Schülern Hilfe zur Selbsthilfe

Schulsozialarbeit unterstützt bei der Klärung von gruppendyna-mischen Konflikten, wie z.B. Mobbing

Schulsozialarbeit ebnet bzw. intensiviert die Zusammenarbeit zwischen Schülern, Elternhaus und Schule

Schulsozialarbeit arbeitet als Beistand und Vermittler im Sinne der Schülerinnen und Schüler

Schulsozialarbeit schafft bei Bedarf Kontakte zu Jugendamt, kommunalen und freien Trägern der Jugendhilfe, Vereinen,…

Schulsozialarbeit ist vertrauensvoller Ansprechpartner

Hier finden Sie die Broschüre für Eltern.