Problem des Monats

Die Auswertung der Ergebnisse hat sich etwas verzögert. Hier nun die Ergebnisse für die Monate Januar und Februar:

Januar: Alle 11 eingereichten Lösungen waren richtig.

Fabruar: Der Februar brachte die bisher schwierigste Aufgabe in diesem Schuljahr, so wurde diese nur von 2 Schülern (Timo L. (6b) und Maximilian(5b)) vollständig gelöst.

Aus den richtigen Antworten wurden David-Leon aus der Klasse 5b und Timo L. aus der Klasse 6b gezogen. Sie erhalten die Preise von ihren Mathematiklehrern.

Das Ergebnis für den Monat März wird am Dienstag veröffentlicht, ihr könnt aber jetzt schon das neue Problem des Monats lösen.