Informatik-Preise für Schüler des GO

In diesem Jahr haben Schüler des Gymnasiums Ochsenhausen zum ersten Mal am Informatik-Biber-Wettbewerb teilgenommen – und gleich erfolgreich abgeräumt.

Alle Schüler der siebten Klassen nahmen im neuen Fach Informatik, das seit zwei Jahren GO unterrichtet wird, am Wettbewerb teil. Die Schüler  mussten innerhalb von 40 Minuten  15 Aufgabe aus der digitalen Welt lösen, dabei galt es Aufgaben aus der Kombinatorik und eigene Algorithmen zu entwickeln. Aus allen siebten Klassen schnitten besonders gut Julia Hermann, Elisa Storm, Manuela Bühler, Michelle Zanker, Lucia Karg und Helena Wachter ab. Timo Störkle und Lucas Heine erreichten in ihrer Klassenstufe sogar einen 2. Preis. Aus den Händen der Schulleiterin Frau Ray erhielten die Preisträger ihre Auszeichnungen. Insgesamt hatten mehr als 370000 Schüler deutschlandweit am Wettbewerb teilgenommen. „Es ist toll zu sehen, mit welchem Ehrgeiz unsere Schüler die Herausforderung angepackt haben“, freute sich der Informatik-Lehrer Matthias Kirsch mit und für seine Schüler. Im nächsten Jahr sollen wieder alle siebten Klassen an den Start beim Informatik-Biber gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.