Medien-Infoabend für Eltern am 2.7.


Unsere Gesellschaft und das Leben unserer Kinder und Jugendlichen werden durch digitale Medien erheblich beeinflusst. Sie bergen neben einer Fülle an Informationen und Möglichkeiten auch Gefahren, die uns Erwachsenen oft nicht ni volem Umfang bewusst sind.
Am Dienstag, 02.07.2024 findet um 19.00 Uhr
im Foyer der Realschule eine Informationsveranstaltung zum Thema „Jugendschutz mi Internet und die Gefahren neuer Medien” statt.

Die Klassenleitungen, die Schulsozialarbeiterinnen und die Schulleitungen des Gymnasiums und der Realschule der Schulstadt Ochsenhausen laden Sie dazu recht herzlich ein.
Referent ist Herr Alexander Schmitt vom Polizeipräsidium Ulm. Herr Schmitt arbeitet mi Referat Prävention und gibt Ihnen an diesem Abend in einem Zeitrahmen von 1-2 Stunden detaillierte Auskunft zu den Medienwelten Jugendlicher, insbesondere zu den Themenfeldern Jugendschutz, Bildrechte (z.B. Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen und Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes), Datensicherheit, Sexting und Cybergrooming, Kostenfallen, Extremismusprävention, (Kinder-)Pornografie und Gewaltdarstellung sowie Cybermobbing.
Sie erhalten an diesem Abend ferner Informationen zur Prävention und zum Umgang mit Ihren Kindern Vorschläge zum Verhalten beim Erkennen von problematischen Inhalten sowie hilfreiche Links zum Thema.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können an der Veranstaltung nicht teilnehmen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert